Wir sind Kirche - Wir sind Gemeinde - Wir sind St. Michael

Mosaik St. Michael (2013)

#CoronaVirus - Stand 21.05.2020

Liebe Gemeindemitglieder in Sankt Michael,

der Vorstand des Gesamtpfarrgemeinderats hat in den letzten Wochen regelmäßig an den Sitzungen des Pastoralteams teilgenommen. Auch am 19. Mai ist das Gremium wieder zusammengekommen und hat weitere Schritte zur „Normalisierung“ des Gemeindelebens beschlossen. Alle Entscheidungen werden dabei im Einklang mit den Empfehlungen der öffentlichen Stellen getroffen. Ohne in blinden Aktionismus zu verfallen, gehen wir diesen Weg der kleinen Schritte stetig weiter und können auf jeweils positive Erfahrungen zurückgreifen.

 Die Entscheidungen des GPGR im Folgenden auszugsweise im Wortlaut:

„Nachdem die Gottesdienste als Wortgottesdienste wieder angelaufen sind und wir auf positive Erfahrungen zurückblicken können, wollen wir ab dem Pfingstsonntag wieder mit Eucharistiefeiern beginnen. […]

Auch an den Werktagen sollen nach Pfingsten wieder die Gottesdienste stattfinden, die nicht im Zusammenhang mit einer Gemeindegruppierung stehen (Dienstag 8.30 Uhr Franziskus, Mittwoch 15.00 Uhr Immaculata, Donnerstag 8.30 Uhr Johannes-Baptista, Freitag 8.30 Uhr Petrus-Canisius).

Bezüglich der Durchführung der Erstkommunionfeiern läuft noch eine Diskussion im Katechetenteam. Im Anschluss soll auch eine Stimmungslage aus den Gemeindeausschüssen eingeholt werden. Erst danach kann entschieden werden, wie mit den ja schon verschobenen Erstkommunionterminen umgegangen wird. Aspekte der Diskussion sind: ausreichender Platz in den Kirchen für die Kinder, Familien und Gemeinde, Einhaltung der Schutzmaßnahmen. […]

Und nicht zuletzt bitten wir herzlich darum, auch die Kommunikation in den Gemeindeausschüssen zu nutzen, um zu überlegen, was über die ergriffenen Maßnahmen hinaus auf Gemeindeebene noch getan werden kann, um die Menschen vor Ort zu erreichen. Und selbstverständlich freuen wir uns über Rückmeldungen und Anregungen, wie wir die Pastoral in dieser Zeit weiter stark halten können.

Es grüßt herzlich

für das Pastoralteam Reinhard Bürger und
der GPGR-Vorstand Martina Rohrbeck und Georg Heßbrügge“

Wie bereits in den letzten Tagen bei den Wortgottesdiensten praktiziert, sind auch weiterhin Vorsichtsmaßnahmen in und vor der Kirche notwendig. Hierzu gehören auch die einzuhaltenden Mindestabstände. Um allen Anforderungen gerecht zu werden, ist eine Begrenzung der Anzahl von Kirchenbesuchern unumgänglich. Die maximale Anzahl in unserer Kirche ist auf 40 Personen (zuzüglich die Ordner, Küster, Priester) festgelegt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir über diese Anzahl hinausgehende Besucher nicht in die Kirche lassen werden. Nutzen Sie in dieser Zeit gerne die Angebote unserer anderen Gemeinden im Pastoralen Raum oder die Zeiten um den Gottesdiensten zum Gebet.

Das Sprecher-Team des Gemeindeausschusses plant derzeit, wie und in welcher Form wir zeitnah eine Sitzung des Gemeindeausschusses durchführen können. Gerne möchten wir mit Ihnen gemeinsam diskutieren, wie wir in St. Michael weitere Schritte für ein lebendiges Gemeindeleben gestalten können. Wenn Sie Ideen oder Anregungen haben, sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Gemeinsam werden wir diese Zeit mit ihren herrschenden Umständen gestalten. Bitte achten Sie weiterhin auf sich, seien Sie vorsichtig und vor allem: bleiben Sie gesund!

Wir sind optimistisch, dass Sankt Michael bald wieder zu einem lebendigen Gemeindeleben findet!

Für den Gemeindeausschuss
Christina Poth       Johanna Hagenhoff       Michael Greiner

 

#CoronaVirus - Stand: 03.05.2020

Wir werden Wochenende (9./10. Mai) die Gottesdienste in besonderer Form wieder aufnehmen. Dies ist ein erster Schritt zurück in unser lebendiges Gemeindeleben.

Auf Grund der nach wie vor herrschenden Rahmenbedingungen und Vorgaben des Gesetzgebers sind wir als Gemeinde dazu verpflichtet, besondere Vorkehrungen für die Öffnung der Kirchen zum Gottesdienst zu treffen.

Kirchenöffnungen:

  • Die Kirchen sollen an den Werktagen zu den jetzt bekannten Zeiten öffnen
    St. Michael: freitags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • An den Samstagen & Sonntagen öffnen die Kirchen 30 Minuten vor den Gottesdiensten und schließen 30 Minuten nach Beendigung des Gottesdienstes. Damit haben auch die Menschen Gelegenheit, die Kirchen zu besuchen, die die Gottesdienste (noch) nicht besuchen möchten.
  • Werktagsmessen finden bis auf weiteres nicht statt.

Wichtige Hinweise zu Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen:

Zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln werden ehrenamtliche Mitarbeiter als Ordner vor Ort sein:

  1. Es wird ein Eingang geöffnet und dort werden Einlasskarten verteilt. Diese sollen am Ende des Gottesdienstes einfach auf dem Platz verbleiben. Zum Ausgang werden alle Türen geöffnet.
  2. Zur Einhaltung der Abstände auf den Stühlen und in den Bänken werden Markierungen so vorgenommen, dass ein Abstand von ca. zwei Metern zum Sitznachbarn gewahrt werden kann. Daraus ergeben sich in St. Michael ca. 40 Sitzplätze. Fixe Sitzsperren sind nicht möglich, da in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen zusammensitzen dürfen.
  3. Die gemeindeeigenen Liederbücher dürfen nicht benutzt werden. Für die Gottesdienste werden durch die Gottesdienstleiter Liedzettel vorbereitet.
  4. Kollektenkörbe stehen am Ausgang bereit.
  5. Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Sakristei aufhalten können, ist auf vier Personen begrenzt.
  6. Die Bildung von „Menschentrauben“ ist sowohl in als auch vor der Kirche nicht erlaubt. Auf die Mindestabstände ist zu achten.

Gleichzeitig werden wir durch Desinfektion der regelmäßigen Kontaktflächen (z.B. Türgriffe) und gute Durchlüftung weitere Vorkehrungen treffen.

Weitere Hinweise zu Veranstaltungen:

  • Im Mai sollen einige Maiandachten durchgeführt werden. Die Termine werden in den Gemeindenachrichten veröffentlicht.
  • Das Läuten der Glocken um 19.30 Uhr endet am 8. Mai 2020.
  • Die Veranstaltungen in unseren Gemeinden bleiben mit Blick auf das Versammlungsverbot des Landes ausgesetzt. Dies gilt auch für Vermietungen von Räumen.
  • Benedicat: Das Konzeptteam wird die Durchführung der Gottesdienste im Juni und Juli beraten.
  • Die Feier der Erstkommunion ist in St. Michael auf den 6. September 2020 (11.00 Uhr) verschoben.

Für Rückfragen steht Ihnen das Sprecherteam des Gemeindeausschusses jederzeit gerne zur Verfügung - am besten erreichbar unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Sprecher-Team des Gemeindeausschusses
Christina Poth    Johanna Hagenhoff    Michael Greiner